Vier Jahre Haft für 16-Jährige nach Messerattacke

Wegen versuchten Mordes wurde eine 16-jährige Schülerin zu vier Jahren Haft verurteilt. Sie hat Anfang April in einem Park mehrfach auf eine Studentin eingestochen. Als Motiv gab die Angeklagte Streit mit ihrer Mutter an.

Mehr dazu in wien.ORF.at

Publiziert am 21.11.2017