Themenüberblick

Keine Vorschläge für Wiener ÖVP

Die ÖVP steckt in der Krise: Telekom-Affäre und personelle Turbulenzen haben zuletzt die Umfragen in den Keller rasseln lassen. ÖVP-Chef Spindelegger wollte am Sonntag in der ORF-„Pressestunde“ aber seine Partei nicht in der Krise sehen. Vielmehr will er die Partei für das Wahljahr 2013 auf eine klare Linie einschwören. Im Chaos rund um die Wiener ÖVP blieb er jedoch Lösungsvorschläge schuldig. Zuletzt in die Kritik geratene Parteikollegen wie Finanzministerin Fekter und Ex-Obmann Molterer nahm er in Schutz.

Lesen Sie mehr …