Themenüberblick

Nähe und Abschottung

„Bürolandschaft“ oder „Großraumbüro“: Das gemeinschaftliche Arbeiten in großen Räumen hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Manchmal suchte man Kontakt zum „Kollegen“, manchmal die Abschottung.

Mary Tyler Moore und Valerie Harper

Corbis/Bettmann

Die TV-Serie „Lou Grant“ (1977 bis 1982), hervorgegangen aus der Sitcom „Mary Tyler Moore“, brachte den Österreichern ein Gefühl vom Arbeiten im Großraumbüro der „LA Tribune“

Osram, München, 1965

Quickborner Team

Großraumbüro von Osram in München, Mitte der 60er Jahre

 Boehringer Mannheim, 1958-60

Quickborner Team

Arbeiten im großen Raum und in zwei offenen Geschoßen: Modell Böhringer Mannheim, Ende der 50er Jahre

 Bertelsmann, Gütersloh, 1961

Quickborner Team

Die Ordnung der (scheinbaren) Unordnung: Das Büro von Bertelsmann in Gütersloh, 1961

 Stadtwerke Karlsruhe, 1975-77 (Mobiliarordnung)

Quickborner Team

Gemeinsames Arbeiten in der „Landschaft Büro“: Hier das Beispiel der Stadtwerke Karlsruhe

Facebook-Büro

Corbis/Bryan Smith

Dicht an dicht in der Gegenwart: Arbeiten bei Facebook in New York

Friends Life Büro London 2011

Corbis/Fisher Hart

Großraum in der Gegenwart: Arbeitsplätze bei der Versicherung Friends Life in London, 2011

Intel-Großraumbüro in Kalifornien 2009

Corbis/Michael Macor

Abschied vom „Cubicle“? Nicht bei Intel in Kalifornien

Büro der Hypo.Bank in London

Corbis/VIEW/Dennis Gilbert

„Cubicle“ als „Circle“: Großraumbüro der Hypo in London

 Ernst & Young Büroturm in London

Corbis/Richard Baker

Zwischen großen Räumen: Das Beispiel Ernst & Young in London