Unabhängigkeitsbestrebungen in italienischer Region Venetien

Dass der Unmut über die italienische Zentralregierung in Rom in den Krisenjahren stark zugenommen hat, weiß jeder Politiker in der Region Veneto. Die parteiübergreifende Bewegung Plebiscito.eu will jetzt ermitteln, wie viele Bürger die Idee der Selbstbestimmung von Venetien unterstützen.

Von Sonntag bis zum 21. März ruft die Bewegung alle Wahlberechtigten in der Region auf, sich an einem Onlinereferendum zum Thema Unabhängigkeit zu beteiligen. Laut dem Initiator der Referendumskampagne, Gianluca Busato, haben sich bereits 200.000 Wähler auf der Website eingeloggt, um an der Befragung teilzunehmen.

Auf den Wahllisten der Region eingetragene Bürger können online einen Code erhalten, um folgende Frage zu beantworten: „Wollen Sie, dass das Veneto eine föderale, unabhängige und souveräne Republik wird?“

„Unser Ziel ist es, über einen demokratischen Weg die Unabhängigkeit Venetiens von Italien zu erreichen. Dieser Weg führt über ein Referendum, das auf internationalem Recht fußt“, so Busato.