Themenüberblick

„Mission“ längst nicht erfüllt

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat Europa eindringlich vor Nachlässigkeiten gewarnt. Die Finanz- und Wirtschaftskrise sei noch nicht vorbei, so Lagarde am Montag im deutschen „Handelsblatt“. Die „Mission“ sei längst nicht erfüllt. Vor allem Unternehmen in Südeuropa täten sich schwer, Kredite zu bekommen. Auch sonst zeichnete Lagarde den aktuellen Zustand der Euro-Zone nicht gerade rosig. Die dauerhaft niedrige Inflationsrate brächte zusätzlich Risken mit sich. Lagarde appellierte an die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Sie stellte auch Deutschland die Rute ins Fenster.

Lesen Sie mehr …