Bahnübergänge: Überwachung wird ausgedehnt

Bis zu 1.000 Rotlichtübertretungen in nur einem Monat sind an einem Klagenfurter Bahnübergang von einem Überwachungsgerät der ÖBB registriert worden. Mittlerweile halbierte sich die Zahl der Übertretungen. Weitere Kameras sind auch in Kärnten geplant.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at