Themenüberblick

Kundgebungen zunächst friedlich

Tausende Demonstranten sind nach Aufruf der „Offensive gegen Rechts“ und der Plattform „Jetzt Zeichen setzen“ am Freitag auf die Straße gegangen. Die Kundgebungen verliefen friedlich. Zu Tumulten und Zwischenfällen kam es aber danach zwischen dem Volksgarten und dem MuseumsQuartier. Die Situation war aufgeheizt. Ein Polizist wurde durch einen Knallkörper verletzt. Zwei weitere Personen sollen ebenfalls verletzt worden sein. Dutzende Menschen wurden vorläufig festgenommen.

Lesen Sie mehr …