Themenüberblick

Einigung mit Einschränkungen

Hektisches Telefonieren im Urlaub soll ein Ende haben. Die EU will Roaminggebühren für mobiles Telefonieren, Internetsurfen und SMS-Versand im EU-Ausland mit Juni 2017 abschaffen. Ganz so günstig wie das Telefonieren im Inland wird es voraussichtlich aber nicht, denn den Anbietern wurden Einschränkungen gewährt, um permanentes Roaming zu verhindern. Auch zum Thema Netzneutralität gab es eine Einigung: Drosseln oder Blockieren von Inhalten soll nur im Ausnahmefall erlaubt sein, Internetanbieter müssen künftig alle Datensendungen gleich behandeln, „egal ob es das Katzenbild von Oma ist, ein Spielfilm, den ich mir herunterlade oder eine E-Mail“, wie eine EU-Abgeordnete erläuterte.

Lesen Sie mehr …