Themenüberblick

„Österreich zuerst, Teil zwei“

Die Asylpolitik, Griechenland, die anstehende Wien-Wahl und „Anschüttungen“ gegen seine Partei waren die dominierenden Themen des vierten ORF-„Sommergesprächs“ Montagabend mit FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. In der derzeitigen Asyldebatte stellte er sogar ein Volksbegehren „Österreich zuerst, Teil zwei“ in Aussicht. Der Grund: Der Beschluss des Durchgriffsrechts des Bundes bei der Unterbringung von Asylwerbern komme einem „Drüberfahren“ gleich. Der Bundesregierung stellte der FPÖ-Chef überhaupt ein vernichtendes Zeugnis aus, er wolle aber selbst nicht per fliegenden Wechsel auf die Regierungsbank – wenn, dann nur durch Neuwahlen.

Lesen Sie mehr …