Mitterlehner: Wirtschaft wird 2016 deutlich anziehen

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) erwartet für 2016 auf Basis der jüngsten Konjunkturprognosen ein deutlich stärkeres Wirtschaftswachstum in Österreich. „Unsere Steuerreform wird die Kaufkraft der Menschen stärken und den Konsum ankurbeln“, zeigte sich Mitterlehner am Neujahrstag in einer Aussendung zuversichtlich.

„Das wird auch den Unternehmen helfen, wieder mehr Arbeitsplätze zu schaffen, obwohl die Lage am Arbeitsmarkt vorerst schwierig bleibt“, sagte Mitterlehner.

Als wichtige Maßnahmen sieht Mitterlehner neben der Steuerreform die jetzt beginnende graduelle Senkung der Lohnnebenkosten um bis zu eine Milliarde Euro jährlich sowie die Erhöhung der Forschungsprämie. Parallel dazu werde kräftig in Wissenschaft und Forschung investiert.