Themenüberblick

Konzern verkaufte 2015 weniger Autos

Die Affäre um manipulierte Abgaswerte hat VW im Vorjahr erstmals seit 13 Jahren einen Absatzrückgang beschert. Der Konzern mit seinen zwölf Marken lieferte 2015 insgesamt 9,93 Mio. Fahrzeuge aus, im Jahr davor waren es noch mehr als zehn Mio. gewesen. Besonders hoch fiel das Minus bei der Marke VW aus. Neben den Skandalen macht dem Unternehmen vor allem die sinkende Nachfrage in China zu schaffen. Für die anderen deutschen Autohersteller war 2015 hingegen ein gutes Jahr, was die Verkaufszahlen betrifft.

Lesen Sie mehr …