Schauspielerin Maja Maranow gestorben

Die deutsche Schauspielerin Maja Maranow ist tot. Sie sei bereits am vergangenen Samstag im Alter von 54 Jahren in Berlin gestorben, teilte das ZDF mit und bestätigte damit einen Bericht der „Süddeutschen Zeitung“. Maranow war vor allem als Ermittlerin in der ZDF-Krimiserie „Ein starkes Team“ bekannt.

„Maja Maranow war eine exzellente Schauspielerin von großer Emotion und hoher Intensität“, sagte ZDF-Fernsehfilmchef Reinhold Elschot. „Sie wird uns sehr fehlen.“

Schauspielerin Maja Maranow

Reuters/Jens Kalaene

Maranows Karriere begann am Theater. Anfang der 80er Jahre stand sie in Lübeck und Hamburg auf der Bühne. Später schaffte sie den Durchbruch im Fernsehen, wo sie unter anderem in der ZDF-Serie „Rivalen der Rennbahn“ zu sehen war. Ab 1993 ermittelte sie dann als Verena Berthold in der Krimireihe „Ein starkes Team“.

Im August hatte Maranow angekündigt, die Serie zu verlassen. Die letzte Folge von „Ein starkes Team“, in der sie mitwirkt, sendet das ZDF heute.