Fußball: Ligen springen auf Videobeweis-Zug auf

Mit der voraussichtlichen Einführung einer Testphase für den Videobeweis haben die Regelhüter des Fußballweltverbandes (FIFA) bei den Ligen offene Türen eingerannt. Gleich drei Verbände hätten sich bereits offiziell für die Tests ab Herbst gemeldet.

Die heimische Liga will wie der Deutsche Fußballbund (DFB) mit einer Entscheidung bis zum endgültigen Okay im März warten. Doch auch wenn alle bereits von einem „großen Entwicklungsschritt“ träumen, der Weg dorthin ist weiter lang und vor allem steinig.

Mehr dazu in sport.ORF.at