„Star Wars“ bricht weiteren Einnahmenrekord

„Star Wars“ liegt an den nordamerikanischen Kinokassen weiter in Führung. Das Weltraumabenteuer „Das Erwachen der Macht“ belegte auch an seinem vierten Wochenende den Spitzenplatz der Kinocharts in den USA und Kanada.

Studioschätzungen zufolge verdiente der siebente Teil der Sternenkriegersaga weitere 41,6 Millionen Dollar (ca. 38 Mio. Euro) dazu. Damit kletterten die bisherigen Einnahmen in Nordamerika auf 812 Millionen Dollar (gut 740 Mio. Euro), ein Rekord in der US-Geschichte.

Mit dem Rachedrama „The Revenant - Der Rückkehrer“ hat „Star Wars“ aber Konkurrenz bekommen. Der düstere Film mit Leonardo DiCaprio in der Rolle eines Trappers, der in der Wildnis ums Überleben kämpft, schnitt mit 38 Millionen Dollar (knapp 34 Mio. Euro) überraschend gut ab. Der Film des mexikanischen Regisseurs Alejandro Gonzalez Inarritu wird als Oscar-Anwärter gehandelt.