USA: 1,6-Mrd.-Dollar-Jackpot geknackt

Der Rekordjackpot von 1,6 Milliarden Dollar (rund 1,47 Mrd. Euro) in den USA ist geknackt: Mindestens ein Spieler habe die richtigen Zahlen auf seinem Schein, gab die Lotteriegesellschaft heute bekannt.

Das Glücksticket mit den richtigen Zahlen - 4, 8, 19, 27 und 34 mit der Zusatzzahl 10 - wurde laut den Angaben in Kalifornien verkauft. Möglicherweise gibt es aber auch noch mehr Gewinner in anderen Bundesstaaten.

In Raten oder als Einzelsumme

Das Lottofieber war in den USA in den vergangenen Tagen gestiegen: Der Rekordjackpot der Lotterie Powerball kletterte am Ende auf die sagenhaften 1,6 Milliarden Dollar. Nach Angaben der Lotterie gab es einen Run auf die Wettscheine - innerhalb der USA und über die Landesgrenzen hinweg.

Bei Powerball werden fünf weiße Bälle aus einer Trommel mit 69 Bällen sowie ein roter Ball aus einer Trommel mit 26 Bällen gezogen. Diese „Powerball“-Zahl muss als letzte Ziffer auf dem Tippschein abgedruckt sein. Wer den Jackpot knackt, kann sich den Gewinn über 29 Jahre in Raten oder als Einzelsumme auszahlen lassen.