Fußball: Vorzeitiges Haftende für Ex-Bayern-Boss

Uli Hoeneß, der ehemalige Präsident des FC Bayern München, wird vorzeitig aus der Haft entlassen. Die restliche Strafe werde zum 29. Februar 2016 ausgesetzt, teilte das Landgericht Augsburg gestern mit und bestätigte damit einen Bericht der „Sport Bild“.

Hoeneß war am 13. März 2014 wegen Hinterziehung von 28,5 Millionen Euro Steuern zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Mehr dazu in sport.ORF.at