Themenüberblick

Schützenhilfe von Frontex

Nach der massiven Kritik seitens der EU-Innenminister während eines informellen Treffens in Amsterdam am Montag geht Griechenland nun in die Defensive. Der griechische Vizeinnenminister Giannis Mouzalas wies die Vorwürfe, wonach Griechenland nicht genug zum Schutz der EU-Außengrenze unternehme, als „unfaires Schwarzer-Peter-Spiel“ zurück. Schützenhilfe bekam er von der Grenzschutzagentur Frontex: Es sei fast unmöglich, Flüchtlinge davon abzuhalten, nach Griechenland zu gelangen.

Lesen Sie mehr …