Themenüberblick

Droht Apple der Abstieg?

Das Weihnachtsgeschäft war zwar erneut das profitabelste Quartal in der Geschichte von Apple, doch die fetten Jahre scheinen für den erfolgsverwöhnten US-Konzern zu Ende zu gehen. Denn ausgerechnet der Verkauf des wichtigsten Umsatzträgers, des iPhones, ist ins Stottern geraten. Der Verkauf der Smartphones konnte gerade noch um 0,4 Prozent gesteigert werden. Das liegt weit weg von den zweistelligen Wachstumsraten, die Investoren gewohnt sind. Zum Vergleich: Vor einem Jahr lag das Absatzplus bei 46 Prozent. Für das laufende Quartal rechnet Apple zudem mit dem ersten Umsatzrückgang seit mehr als einem Jahrzehnt.

Lesen Sie mehr …