Turbulente US-Vorwahlen und Anzeichen für Umbruch

Ein Dämpfer für den Milliardär Donald Trump gegen den erzkonservativen Ted Cruz bei den Republikanern, bei den Demokraten behauptet sich Hillary Clinton gegen Establishment-Schreck Bernie Sanders nur hauchdünn - und mit Münzwurf: Lassen die ungewöhnlichen US-Vorwahlen auf Veränderungen im politischen System der USA schließen? Gast in der ZIB2 ist der Politikwissenschaftler Michael Werz (Washington, Center for American Progress).

„Wir wollen Präsident werden“

Neben den bekannten Kandidaten für das Bundespräsidentenamt gibt es viele weitere Bewerber. In der ZIB2 ein Überblick.

Massiver Hackerangriff ohne erkennbares Motiv

A1 wurde in der Nacht auf Samstag von Hackern angegriffen. Das Bombardement durch umfangreiche Datenpakete aus mehreren Ländern sorgte für Probleme beim Internet.

Die Angst vor den Ärmeln der Ärzte und Pfleger

Ein großer deutscher Klinikkonzern führt kurzärmelige Kleidung für Ärzte und Pflegepersonal ein und reagiert damit auf Sorgen der Patienten, sie könnten mit multiresistenten Keimen angesteckt werden.

Myanmar – ein Land im Wandel

Die politische Öffnung des Landes und die wirtschaftlichen Veränderungen: eine Reportage von ORF-Korrespondent Raimund Löw.

ZIB2 mit Armin Wolf, 22.00 Uhr, ORF2.

Mail an die ZIB2

Textfassung: Zeit im Bild