Mitterlehner kritisiert Russland-Sanktionen

Unerwartet scharf kritisiert Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) die Sanktionspolitik der EU gegenüber Russland. Die Sanktionen seien politisch wirkungslos und wirtschaftlich schädlich, sagte Mitterlehner bei seinem Besuch in Moskau. Als eine Gegenbewegung zu den Sanktionen sieht er seine Bemühungen aber nicht.

Mehr dazu in oe1.ORF.at