Themenüberblick

Tests künftig auch unter Realbedingungen

323 EU-Abgeordnete haben am Mittwoch bei einer mit Spannung erwarteten Abstimmung für die von der EU-Kommission vorgeschlagene Reform der Abgastests gestimmt, 317 dagegen. Die selbst vom EU-Umweltausschuss vorgeschlagene Rückweisung der Kommissionsvorlage scheiterte damit. Als zentraler Punkt der auf den VW-Abgasskandal folgenden Reform soll ab 2017 bzw. 2019 auch unter realen Fahrbedingungen - und nicht mehr nur im Labor - getestet werden. Im Gegenzug werden allerdings auch die Grenzwerte erhöht, weswegen von Kritikern auch von einem „Freibrief für die Autoindustrie“ die Rede ist.

Lesen Sie mehr …