Gefesselt und erstochen: Sechs Tote in Chicago aufgefunden

In der US-Metropole Chicago sind sechs Menschen tot in einem Haus aufgefunden worden - gefesselt und erstochen. Der Zeitung „Chicago Tribune“ zufolge teilte die Polizei gestern mit, sie sei am Nachmittag (Ortszeit) auf das Gewaltverbrechen gestoßen.

Polizei am Tatort

APA/AP/Charles Rex Arbogast

Die Beamten hätten einen beunruhigten Anruf erhalten, weil die Frau tagelang nicht zur Arbeit erschienen sei. Ein Familienmitglied identifizierte die Toten: fünf Erwachsene und ein elf- oder zwölfjähriges Kind, die alle in dem Haus gelebt hatten. Die Hintergründe der Tat waren unklar.