Themenüberblick

Zunehmende Polarisierung als Hintergrund

In Österreich sind im Vorjahr mehr ausländerfeindliche Straftaten registriert worden als 2012, 2013 und 2014 zusammen. Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung zeigt sich angesichts dieser Entwicklung zunehmend besorgt. Österreichs oberster Verfassungsschützer, Peter Gridling, sprach gegenüber dem Ö1-Morgenjournal von einer zunehmenden Polarisierung. Meinungsäußerungen, wie sie früher nur an den extremistischen Rändern - ob links oder rechts - getätigt wurden, würden nun „auch in der Mitte aufgegriffen“.

Lesen Sie mehr …