Cerha in Komponistenleben „hineingeschlittert“

„Ich habe mich in meinem Leben eigentlich nie um etwas bemüht (...). In diese Laufbahn des Komponisten bin ich geschlittert.“ Friedrich Cerha wird am 17. Februar 90 Jahre alt. In Österreich, Deutschland und England wird der Jubilar ausgiebig gefeiert - mit Konzerten, Vorträgen und Ausstellungen. Und im Ö1-„Kulturjournal“ mit einem fast sendungsfüllenden Gespräch - über das bildnerische und kompositorische Schaffen, Unabhängigkeit und Widerstand.

Mehr dazu in oe1.ORF.at