US-Geheimdienst: Nordkorea produziert wieder Plutonium

Schon der umstrittene Start einer Langstreckenrakete in Nordkorea am Sonntag hat international für harsche Reaktionen gesorgt. Der UNO-Sicherheitsrat kündigte bereits eine härtere Resolution an - unterstützt von China. Auftrieb könnte das durch eine neue Warnung aus den USA kommen. Laut einem aktuellen Bericht, den der US-Geheimdienst gestern vorstellte, nahm Nordkorea unter seinem Machthaber Kim Jong Un wieder die Produktion von Plutonium auf. Damit könnte Pjöngjang Atomwaffen bauen.

Mehr dazu in Warnung vor Atomplänen