Mann wegen Mordversuchs an Freundin vor Gericht

Ein 35-Jähriger soll in der gemeinsamen Wohnung in Dornbirn (Vorarlberg) Feuer gelegt haben, um seine schlafende Freundin zu töten. Heute muss sich der Beschuldigte vor dem Landesgericht verantworten. Nach eigenen Angaben kann er sich an die Tat nicht erinnern.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at