Neun Sitzenbleiber in Volksschule: Hintergründe unklar

In Groß-Siegharts in Niederösterreich spitzt sich ein Streit um sitzengebliebene Schüler zu. Volksanwalt Peter Fichtenbauer vermutet gewollte Einflussnahme, der zuständige Pflichtschulinspektor spricht von falschen Zahlen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at