Vierjähriger von Skilift mitgeschleift

Großes Glück hat gestern ein Vierjähriger im Skigebiet Hochficht (Oberösterreich) gehabt. Weil sich ein Liftbügel in seiner Warnweste verfing, wurde der Bub 200 Meter mitgerissen. Ein Skifahrer befreite den Buben. Er erlitt einen Schock, aber nur leichte Verletzungen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at