Opfer nach Eisenstangenattacke in Lebensgefahr

Als „sehr kritisch“ haben Mediziner heute den Zustand jenes Ehepaares bezeichnet, das gestern in Leonding (Oberösterreich) von einem Mann mit einer Eisenstange attackiert worden war. Der mutmaßliche Täter ist in Haft. Die Ermittlungen zum Auslöser für die Bluttat laufen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at