Tennis: Thiem krönt „unglaubliche Woche“

Für Dominic Thiem hätte seine Südamerika-Tour nicht besser beginnen können. Der Niederösterreicher holte sich gleich bei seinem ersten Auftritt in Buenos Aires den Titel. „Es war eine unglaubliche Woche“, sagte Thiem.

Vor allem die Art und Weise, wie der vierte ATP-Titel zustande kam, sorgte beim 22-Jährigen, der im Semifinale Rafael Nadal ausgeschaltet hatte, für Begeisterung: „Das ist der beste meiner bisherigen Titel.“

Mehr dazu in sport.ORF.at