Flüchtlingskrise: Erneutes Scheitern bei EU-Gipfel?

Diese Woche könnte eine entscheidende für die Flüchtlingspolitik in Europa werden. Am Donnerstag treffen einander die EU-Staats- und Regierungschefs, um das künftige Vorgehen zu beraten. Aber heute schon, beim Rat der Außenminister, zeichnete sich ein immer stärkerer Riss innerhalb der EU ab. Einige Staaten entlang der sogenannten Balkan-Route schaffen Fakten - sie wollen die Einreise von Flüchtlingen begrenzen. Nachdem Österreich eine Höchstzahl beschlossen hatte, setzt nun ein Dominoeffekt ein.

Syrien: Mehr als 50 Tote bei Luftschlägen auf Spitäler

Trotz der ausgehandelten Waffenruhe geht der Bürgerkrieg in Syrien mit unverminderter Härte weiter. Mehrere Luftschläge trafen heute fünf medizinische Einrichtungen, darunter zwei Spitäler und zwei Schulen. Nach UNO-Berichten starben mehr als 50 Menschen. Betroffen ist auch ein Krankenhaus, das von Ärzte ohne Grenzen unterstützt wird. Mario Thaler, Geschäftsführer Ärzte ohne Grenzen Österreich, berichtet über das Ausmaß des Kriegsverbrechens in Syrien.

ZIB24 mit Roman Rafreider, 23.30 Uhr, ORF eins

Mail an die ZIB24

Textfassung: Zeit im Bild