Themenüberblick

Autobombe detonierte

Die blutige Serie von Anschlägen in der Türkei geht weiter. Am Mittwoch detonierte in der Hauptstadt Ankara eine Autobombe in der Nähe von Militärfahrzeugen. 28 Militärangehörige kamen ums Leben, 61 wurden verletzt. In ersten Meldungen war noch von fünf, später von 18 Toten die Rede gewesen. Die Attacke ereignete sich mitten im Regierungsviertel Cankaya. Das Justizministerium sprach von einem „Terrorangriff“.

Lesen Sie mehr …