Wärmster Jänner weltweit seit Aufzeichnungsbeginn

Auch der Jänner hat weltweit einen neuen Temperaturrekord aufgestellt. Der vergangene Monat sei der wärmste Jänner seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 gewesen, teilte die US-Behörde für Wetter- und Meeresforschung (NOAA) gestern mit. Die durchschnittliche Temperatur über Land und Meeren sei um 1,04 Grad Celsius höher gewesen als der Durchschnitt des 20. Jahrhunderts für einen Jänner.

Mehr dazu in science.ORF.at