Champions League: Messis Rekordtreffer lässt Barca jubeln

Lionel Messi ist seit gestern um einen Eintrag in den Rekordbüchern des FC Barcelona reicher. Sein Treffer zum 2:0-Sieg der Katalanen im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Arsenal war das 10.000. Tor, das Barca in einem Pflichtspiel erzielte. Zum „Drüberstreuen“ hatte der Argentinier davor auch noch für das 1:0 gesorgt. Mit dem Auswärtssieg im Rücken können Messi und Co. schon für das Viertelfinale planen - es wäre das neunte in Folge in der Königsklasse für Barca.

Mehr dazu in sport.ORF.at