Ski alpin: Hirscher in Hinterstoder auf Punktejagd

Nach dem Sieg im Parallelslalom von Stockholm kann Marcel Hirscher in Hinterstoder den nächsten Riesenschritt in Richtung historisch fünfter Weltcup-Gesamtsieg machen. Von heute bis Sonntag stehen in Oberösterreich zwei Riesentorläufe und ein Super-G auf dem Programm. In diesen Disziplinen ist Hirscher höher einzuschätzen als der Norweger Henrik Kristoffersen - sein einziger verbliebener Rivale im Kampf um die große Kristallkugel.

Mehr dazu in sport.ORF.at