20 Jahre „Pokemon“: Kleine Monster auf neuen Pfaden

„Pika Pika!“ - die herzliche Art von Nintendos „Pokemon“ hat in den Nullerjahren den Weg in Kinderherzen gefunden und so manchen elterlichen Geldbeutel geleert. Kein anderes Videospiel davor löste einen derartigen Hype aus, der nicht nur die - mittlerweile kaum noch zählbaren - Spiele, sondern zahlreiche Filme, eine Zeichentrickserie und viel Zubehör umfasst. Die Fans von damals sind längst erwachsen. Branchenriese Nintendo ist auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, der Smartphone-Generation die kleinen Monster für die Westentasche nahezubringen.

Mehr dazu in Nintendos Zugpferd wird 20