Jagd auf Erdlöcher in Florida

Während Straßen oder Gebäude hierzulande nur selten vom Erdboden verschluckt werden, stehen Erdfälle in Florida beinahe an der Tagesordnung. Zigtausende Erdlöcher durchziehen das Land. Eine Region im Westen des US-Bundesstaates wurde sogar nach dem plötzlich auftretenden Phänomen benannt: Sinkhole Alley. Längst hat sich eine ganze Branche darauf spezialisiert, Floridas „Unterwelt“ zu analysieren.

Mehr dazu in Sinkhole Alley - ein Name als Programm