Fußball: Leicester baut Tabellenführung aus

Underdog Leicester City hat gestern einen weiteren Schritt in Richtung Premier-League-Titel gemacht. Die „Foxes“ feierten mit ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs einen knappen Sieg bei Watford (mit ÖFB-Verteidiger Sebastian Prödl) und liegen nunmehr fünf Punkte vor Tottenham Hotspur.

Die „Spurs“ hatten zuvor im Hauptstadtduell mit Arsenal remisiert. Ein Unentschieden, das beiden Verfolgern von Leicester im Titelkampf zu wenig war.

Mehr dazu in sport.ORF.at