Themenüberblick

Acht Tourengeher lebend geborgen

Eine riesige Lawine in Südtirol hat am Samstag einen Österreicher und fünf Südtiroler in den Tod gerissen. Die Lawine begrub die Tourengeher auf einer Höhe von rund 3.000 Metern unter sich. Die Suche nach weiteren Vermissten gestaltete sich am Nachmittag wegen der Wetterlage schwierig. Acht Tourengeher konnten lebend geborgen werden. Zwei Österreicherinnen befreiten sich selbst aus den Schneemassen.

Lesen Sie mehr …