Heta: Kärnten will „verhandlungsbereit“ bleiben

Auch wenn der Heta-Deal morgen platze, bleibe Kärnten verhandlungsbereit, sagte heute LH Peter Kaiser (SPÖ). Zusatz: „Wir werden aber nicht mehr geben, als wir uns leisten können.“ ÖVP-Landesrat Christian Benger warnte vor einer „Hetargie“ im Land.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at