Eishockey: Enge Auftaktspiele im EBEL-Semifinale

Das Semifinale in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) hat gestern mit zwei knappen Entscheidungen begonnen. Titelverteidiger Red Bull Salzburg setzte sich im Auftaktspiel der „Best of seven“-Serie gegen den Villacher SV erst nach Verlängerung mit 2:1 durch, die Black Wings Linz behielten in Znojmo mit 4:3 die Oberhand.

Mehr dazu in sport.ORF.at