Themenüberblick

Überraschender Schachzug

Die Ankündigung des Rückzugs ist ebenso überraschend gekommen wie das Eingreifen: Nach knapp sechs Monaten fährt Russland sein militärisches Engagement in Syrien zurück. Der Einsatz habe seine Ziele weitgehend erfüllt, begründete Präsident Wladimir Putin den überraschenden Schritt. Was auf den ersten Blick vielleicht nach einer Kapitulation aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als gefinkelter Coup des Kreml. Denn tatsächlich steigt Russland mit guten Karten aus - und das nicht nur was die Situation in Syrien betrifft.

Lesen Sie mehr …