Gutachter skeptisch gegenüber Asylhöchstzahl

Gestern ist das von der Regierung in Auftrag gegebene Gutachten zur Rechtmäßigkeit der Asylbeschlüsse von Rot-Schwarz eingelangt. Die beiden Gutachter, der Europarechtler Walter Obwexer und der Verfassungsrechtler Bernd-Christian Funk, gaben schon davor in Interviews einen Vorgeschmack auf den Inhalt. Der dürfte nicht ganz im Sinne der Regierung sein: Denn während die Asyltageskontingente eher unproblematisch sein dürften, sei die Jahreshöchstzahl heikel.

Mehr dazu in „Obergrenze“ ist „nicht kompatibel“