Themenüberblick

Caritas-Helfer berichtet von Protest

Etwa 13.000 Menschen befinden sich derzeit in dem griechischen Flüchtlingslager Idomeni. Die Menschen können angesichts der geschlossenen Balkan-Route nicht weiterziehen und fürchten eine Abschiebung in die Türkei. Es kommt immer mehr zu Spannungen. Laut einem Caritas-Helfer traten aus Verzweiflung und Protest 50 bis 100 Personen in den Hungerstreik.

Lesen Sie mehr …