Hofburg-Wahl: Welchen Beruf die Kandidaten angeben

Sechs Kandidaten stehen auf dem Stimmzettel zur Wahl des Bundespräsidenten am 24. April. Voraussetzung für den Druck der fast 7,7 Millionen Stimmzettel ist die Kundmachung der Wahlvorschläge. Diesen kann man nicht nur die Namen samt Wohnort entnehmen, sondern auch den Beruf, so wie ihn die Kandidaten angeben.

In die Hofburg wechseln wollen demnach eine pensionierte Richterin, ein Angestellter, ein Flugzeugtechniker, zwei Uniprofessoren und ein Baumeister. Wie sie derzeit liegen, zeigen zwei Umfragen von SORA und Spectra, die der ORF in Auftrag gab.

Mehr dazu in Welchen Beruf die Kandidaten angeben