Themenüberblick

Namensstreit um „Pseudo-Fleischgerichte“

Fleisch oder fleischlos? Über richtige Ernährung lässt sich vortrefflich streiten. Für den deutschen Ernährungsminister Christian Schmidt (CSU) fängt das schon bei der Bezeichnung an. Begriffe wie „vegetarisches Schnitzel“ oder „vegane Currywurst“ lehnt er in Bausch und Bogen ab und will sie verbieten. Niemand dürfe „bei diesen Pseudo-Fleischgerichten so tun, als ob es Fleisch wäre“, sagt Schmidt und fordert in einem Atemzug mehr Schweinefleisch an Schulen und Kindergärten.

Lesen Sie mehr …