Themenüberblick

Neues Verfahren entwickelt

Einem indischen Unternehmen ist ein Durchbruch im Bereich des Bindens von CO2-Emissionen gelungen. Wie der „Guardian“ berichtete, setzt der Betrieb nicht auf die herkömmliche Methode der CO2-Bindung, um es in der Folge zu lagern und so der Umwelt als Treibhausgas zu entziehen. Das Unternehmen verwandelt mit einem neuen Verfahren CO2 in Soda und sorgt so für eine sinnvolle Weiterverwendung, statt die Umwelt zu belasten. Dahinter verbirgt sich allerdings keine Aktion zur Rettung der Welt, sondern in erster Linie geschäftliches Interesse.

Lesen Sie mehr …