Themenüberblick

Trump hofft auf gutes Verhältnis

Donald Trump ist der Ansicht, dass Russland hinter den Hackerangriffen während des US-Wahlkampfs steckt. Das sagte der designierte US-Präsident am Mittwoch bei seiner ersten Pressekonferenz seit seiner Wahl. Dass Russland allerdings belastendes Material gegen ihn in der Hand habe, wies Trump von sich. Sämtliche entsprechende Medienberichte seien frei erfunden. Ein gutes Verhältnis zu Russland sei zudem ein Vorteil, keine Belastung, so Trump. Er hoffe, dass er mit Russlands Präsident Wladimir Putin gut zusammenarbeiten könne.

Lesen Sie mehr …