Ruf nach RH-Prüfung von Pröll-Stiftung

Die Privatstiftung von Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) könnte ein Fall für den Rechnungshof (RH) werden. „Der Rechnungshof wird gegebenenfalls die notwendigen Schlüsse für sein Prüfprogramm daraus ziehen“, so RH-Sprecher Christian Neuwirth gestern im Kurznachrichtendienst Twitter unter Bezug auf aktuelle Medienberichte. Die Opposition fordert bereits eine Prüfung, auch SPÖ-Rechnungshof-Sprecher Elmar Mayer sieht „Handlungsbedarf“.

Mehr dazu in ÖVP versteht Aufregung nicht