Amy Adams enthüllt Stern auf „Walk of Fame“

Stürmischer Applaus für Amy Adams (42) in Hollywood: Im Herzen der Filmmetropole enthüllte die Schauspielerin gestern ihren Stern auf dem „Walk of Fame“. Es ist die 2.598. Plakette auf dem Hollywood Boulevard. Adams ist derzeit in den Filmen „Arrival“ und „Nocturnal Animals“ auf der Leinwand zu sehen. Mit ihrem Mann Darren Le Gallo und der sechsjährigen Tochter posierte die Schauspielerin für die Fotografen auf dem Stern.

Amy Adams mit ihrer Tochter auf dem Walk of Fame

APA/AFP/Robyn Beck

„Arrival“-Regisseur Denis Villeneuve (49) und Kostar Jeremy Renner (46) schwärmten in höchsten Tönen von Adams. Sie sei nicht nur unglaublich talentiert, sondern auch höchst intelligent, bescheiden und großmütig, sagte Villeneuve. 

Für ihre Rolle als Sprachwissenschaftlerin, die in dem Science-Fiction-Film „Arrival“ mit Außerirdischen Kontakt herstellen soll, war Adams zuletzt für einen Golden Globe als beste Drama-Darstellerin nominiert.

Adams war schon fünfmal für einen Oscar nominiert, darunter für ihre Nebenrollen in „American Hustle“ und „The Master“. Sie gewann zwei Golden Globes als beste Hauptdarstellerin in den Komödien „American Hustle“ und „Big Eyes“.